Veranstaltungsankündigung: Technische Assistenzsysteme in der Pflege


Quelle: Fraunhofer IPA

Quelle: Fraunhofer IPA

Technische Assistenzsysteme in der Pflege

Anforderungen, Einsatzfelder und Lösungen im stationären und häuslichen Umfeld

Die Unterstützung und Entlastung pflegender Personen mit Hilfe technischer Assistenzsysteme bietet zwei wesentliche Vorteile: Zum einen reduzieren sich nicht-pflegerische Routinetätigkeiten, so dass Pflegekräfte mehr Zeit für die Interaktion mit den Pflegebedürftigen haben. Zum anderen können Assistenzsysteme Gesundheitsschäden vorbeugen und somit die Arbeit in der Pflege attraktiver gestalten. Im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts SeRoDi (Servicerobotik zur Unterstützung bei personenbezogenen Dienstleistungen) werden neue Serviceroboter-Lösungen für die Pflege entwickelt und getestet sowie deren Auswirkungen auf die Arbeit und die Dienstleistungsprozesse analysiert. Um die Potenziale dieser neuen technischen Lösungen im Spannungsfeld zwischen Anwenderbedarf, technischer Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit zu diskutieren, veranstaltet das Fraunhofer IPA gemeinsam mit dem IAT der Universität Stuttgart dieses Technologieseminar.

Die Veranstaltung findet am 7. Juni 2016 in Stuttgart statt. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *